4. Shaolin - Kempo Event in Weißwasser


Shaolin Kempo Abteilung des BSV Roter Drache Kleve e.V. zu Gast im Wochenendcamp des PSV Tokugawa Cottbus

 

Vom 16.05.2014 – 18.04.2014 nahmen sieben Sportler und Sportlerinnen der Shaolin Kempo Abteilung des BSV Roter Drache Kleve e.V. am 4. Shaolin Kempo Camp des PSV „Tokugawa“ Cottbus teil. Dies fand auf dem idyllisch gelegenen Gelände eines Kindererholungszentrums, kurz KIEZ, in Weißwasser, in der Nähe von Cottbus statt. Lehrmeister war auch dieses Jahr wieder Sifu Heinz-Jürgen Naß (u.a. 6. Dan Shaolin Kempo) vom BSV Roter Drache Kleve e.V.

Begonnen wurde das Camp mit einem gemeinsamen Grillen am Freitagabend. Anschließend tauschten sich die insgesamt 48 Sportler und Sportlerinnen aus diesmal drei Vereinen über den Geist des Budo aus. Dazu gehören selbstverständlich auch die zu beachtenden Regeln der Etikette und des fairen Umgangs miteinander.

Bereits um 6:30h wurde am Samstag geweckt und der Tag mit Frühsport eingeläutet. Nach einem kräftigenden Frühstück wurden den ganzen Tag über in verschiedenen Leistungsgruppen die unterschiedlichen Bestandteile des Shaolin Kempo trainiert. Dazu zählen neben der Grundschule auch die Selbstverteidigung sowie Partnerübungen und die sogenannten Kata, also der imaginäre Kampf gegen mehrere Angreifer. Die anwesenden Meister sowie die höchsten Schülergrade führten das Training gar bis tief in die Nacht fort Dabei trainierten sie weitere, herausfordernde Aspekte des Shaolin Kempo wie etwa die Beherrschung des Langstockes.

Nach nur wenig Schlaf wurde das Training am Sonntag mit weiteren spannenden Inhalten fortgesetzt, bevor nach dem Mittagessen die Heimfahrt angetreten wurde.

Erschöpft aber glücklich,  mit viel neuem Wissen und Erfahrungen - so lautete das Resümee aller sieben Kampfsportler. Besonderer Dank gilt dabei dem veranstaltenden Verein aus Cottbus und deren besondere Gastfreundschaft.


alt



alt