Juni Prüfung 2014

Es stellten sich diesmal drei Schüler den umfangreichen Prüfungsinhalten. Bestandteil der Prüfung aller Anwärter waren neben der Grundschule, also der perfekten Ausführung einzelner Arm-, Bein- oder Blocktechniken, auch die sinnvolle Kombination derselben in Verteidigungssituationen, die sog. Kumiten. Darüber hinaus wurden je nach Schülergrad auch verschiedene Schaukämpfe gegen mehrere imaginäre Gegner, jap. Kata, von den beiden Prüfern, Sifu Naß (6. Dan Shaolin Kempo) und Sifu Beßeler (4. Dan Shaolin Kempo) bewertet. Letzter Bestandteil war die Selbstverteidigung wo neben der Effizienz auch die Präzision sowie der ständige Selbstschutz bewertet wird.
Nach einer knapp zweistündigen Prüfung konnten die beiden Prüfer allen Schülern zum Erfolg gratulieren und die Urkunden feierlich überreichen. Wir gratulieren: Peri Varan (Gelb-Oranggurt), Ghadir Ahmadi (Orangegurt) und Lennart Reuber (Grüngurt). Habt ihr toll gemacht!


alt