Aktuelles / Info

Willkommen beim Budo Sportverein “Roter Drache” Kleve e.V. einem der ältesten Kampfsportvereine am Niederrhein

 

Monatsbeitrag nur 15,- €

 

Der BSV “Roter Drache” e.V. Kleve wurde 1967
durch Gertrud und Hermann Scholz gegründet

 

! Jeder Kampfkünstler sollte sich ehrenhaft verhalten und sein Können nie missbrauchen !

 

 

 

News

 

Genau eine Woche vor unserem nun 12. Shaolin-Kempo Camp in Kolatka / Polen fand unsere 1. traditionelle Gürtelprüfung  im Shaolin Kempo in diesem Jahr in unserer Turnhalle statt.  Die diesmal ohne Corona bedingte Trainingsausfälle durchführbare intensive Vorbereitungszeit hatte sich ausgezahlt und gelohnt, denn am Ende standen 11 Prüflinge, die nach etwa 3,5 Stunden ihre Urkunden in Empfang nehmen konnten. Das teilweise sehr umfangreiche Prüfungsprogramm verlangte fast allen TeilnehmerInnen eine Menge an Konzentration, Wissen und Können in den Bereichen Grundschule/Basics (Kihon), Kumite (Partnerübungen), Kata und die durchaus anspruchsvolle SV (Selbstverteidigung) ab.  Die guten bis herausragenden Ergebnisse erstaunten dann sogar so manchen Prüfer.

Das Foto zeigt v.l.n.r. die Prüfer und  Prüflinge incl. ihrer Prüfungspartner.

Heinz-Jürgen Naß (7. DAN Vorsitz), Carina Vollert (1. DAN Beisitz); Raphael Braß (Partner), Irfan Dautovic (Gelborange), Fynn Hartleib und Philipp Jäschke (Grün), Sören Grabbe und Felix Leidiger (Gelborange), Anna Kurth, Esther Rambach, Marie Pijnappel (fehlt auf dem Foto) und Melike Balli (fehlt auf dem Foto) jeweils Gelb,  Jonas Guterding (1. Roter Streifen), Daniel Kolodziej (Grünblau) und Andreas Loeffen (1. DAN Co-Prüfer).

Wir gratulieren allen Kempoka recht herzlich.

Text (Heinz-Jürgen Naß)

30.06.2022

 

  1. 12.Shaolin Kempo – Camp

 

Nach fast 3 Jahren konnte die Kempo-Abteilung des BSV „Roter Drache“ Kleve e.V. sich nun am vom PSV „Cottbus `90“ e.V. ausgerichteten Shaolin Kempo-Camp in Kolatka/Polen erneut beteiligen.

Am Freitag nach Fronleichnam ging es dann für 7 Kempoka mit freundlicher Unterstützung durch den 1. Shaolin Kempo Club Eversael e.V. in einem Kleinbus auf die Bahn. Nach problemloser Hinfahrt erreichte die Gruppe gegen 15.30 Uhr das sehr idyllisch im Wald gelegene Freizeitzentrum und konnte sich auch sofort in den bereitgestellten Holzbungalows niederlassen.

In den Folgetagen zeigte sich einmal mehr, wie vielfältig die an einem Badesee gelegenen Trainingsflächen sowie die etwa 300 m² umfassende Tatamifläche in der Trainingshalle für unsere Zwecke genutzt werden konnten. Für ein spannendes und umfangreiches Shaolin Kempo – Programm in all seinen Facetten war innerhalb dieser 2 Tage gesorgt. Die Rekordbeteiligung aller 3 Vereine machte es zudem zu einer Herausforderung. Trotz sommerlicher Temperaturen und vielen Erfrischungspausen wurde von klein bis groß und jung bis alt sehr kontinuierlich trainiert und führte somit in einer gemeinschaftlichen Aktion zu einem besonderen Erfolgserlebnis. Am Sonntagnachmittag hieß es dann schon wieder, sich auf den Heimweg zu machen. Nach einer ebenfalls fast störungsfreien Busfahrt konnten dann alle Kempoka wieder wohlbehalten in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden.

Es war insgesamt ein gelungenes Event und wir freuen uns auf ein weiteres im Jahr 2023.

 

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und Teilnehmern sowie allen, die zum Gelingen dieses Camps beigetragen haben.

 

 

(Fotos und Text:  Heinz-Jürgen Naß)

 

 

 

Kempo Streifenprüfung:

 

Kürzlich fand unsere 2. Streifenprüfung im Shaolin Kempo in unserer Turnhalle statt.  Das durchaus erfreuliche Ergebnis spiegelte sich in strahlende Gesichter aller Kempoka wider, die nach der Prüfung ihren nächsten Streifen und ihre Urkunde in Empfang nehmen durften.

Das Foto zeigt v.l.n.r. die Prüflinge incl. ihrer Prüfungspartner.

Carina Vollert (Partnerin); zum 3. Streifen Esther Rambach, Marie Pijnappel und Melike Balli; Felix Leidiger (Partner) und zum 1. Streifen Justin Arntz.

Wir gratulieren allen Kempoka recht herzlich.

Text (Heinz-Jürgen Naß)

 

Dju Ssu Gürtelprüfung

Am 25.04.2022 und am 28.04.2022 fanden Gürtelprüfungen in unserer Dju Ssu Abteilung statt. Alle Teilnehmer konnten die Prüfer überzeugen und tragen nun den orangen Gürtel.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

28.04.2022

Protokoll Mitgliederversammlung

ScanProtokollMV2022

 

 

08.04.2022

 

Aus Aktuellem Anlass möchten wir alle Interressierten darauf hinweisen, dass ein Probetraining in allen Abteilungen (Judo (ab 5 Jahren), Kempo(ab 8 jahren) und Dju Ssu(ab 14 Jahren)), zu den Trainingszeiten (siehe Trainingzeiten auf dieser Internetseite), möglich ist. Wir haben derzeit noch in allen Abteilungen ausreichend Kapazität und freuen uns auf neue Gesichter 🙂

Alle weiteren Informationen finden Sie auf dieser Internetseit. Ich möchte darum bitten, soweit wie möglich, auf Anrufe zu verzichten.

Steffen van Meegen, 1. Vorsitzender

06.10.2021

 

Nach langer Corona bedingter Auszeit und der Wiederaufnahme unseres Trainings, konnten wir jetzt im Oktober unsere erste Streifen-Prüfung im Shaolin Kempo erfolgreich durchführen. Es freuen sich folgende Kempoka auf den nächsten Streifen: Esther Rambach zum 1.Streifen und Anna Kurth, Felix Leidiger, Irfan D. jeweils zum 3. Streifen. Somit sind jetzt die Vorbereitungen für die anstehende Gelbgurtprüfung im Dezember in vollem Gange. Allen unsere herzlichste Gratulation

Text: Heinz-Jürgen Naß

 

 

 

 

 

Ehrung für Kempoka Heinz-Jürgen Naß (7.Dan erhalten)

Ein ganz besonderer Tag, eben nicht alltäglich …

Ende Juni lud der Präsident der DWF e.V. und Sachbearbeiter für`s Prüfungswesen Roland Czerni zur diesjährigen Sommer – DAN – Prüfung im Shaolin Kempo nach Goch ein.
Neben der anstehenden Meisterprüfung gab es einen weiteren erfreulichen Anlass einer Doppel-Verleihung, zu dem auch andere Gäste geladen waren. Der Vorsitzende des Referats für Rechtsangelegenheiten im WVNW e.V. Michael Mende überreichte Detlef Tomasik und Heinz-Jürgen Naß die Urkunde zum 7. DAN (七段) Shaolin Kempo.

Diese besondere Anerkennung und Ehrung erfolgte nach nunmehr 7 Jahren als Träger des 6. DAN. Die 2018 eingegangenen Anträge, gestellt vom BSV “Roter Drache” Kleve, zur Höhergraduierung wurden eingehend vom Gremium des Rechtsreferats auf die zu erfüllenden Kriterien geprüft und mit Einheitsbeschluss genehmigt sowie an den Vorstand des WVNW e.V. zur Umsetzung weitergeleitet.
Meinen besonderen Dank gebührt all denjenigen, die mich in meiner bislang 35-jährigen Vereinsgeschichte im BSV “Roter Drache” e.V. Kleve auf diesem gemeinsamen Weg begleitet und unterstützt haben, aber auch allen dem Budogeist verbundenen Mitstreitern und Freunden!
My special regards and thanks to all my students and masters of course in Sri Lanka!
Always in spirit united.

Text: H. J. Naß